Wer ist dabei 2017

Spiros Huhn 2017

Spiros trainiert und unterrichtet seit über 20 Jahren Kampfkunst. 1997 entdeckte er die Leidenschaft zum Wing Tzun und somit zum Kampfsport.

In seiner Laufbahn als Kampfsportler erlernte er mehrere Kampfkünste, die er seitdem aktiv betreibt: seit 1997 Escrima (philipinischer Stockkampf), seit 2004 Ringen (Griechisch/Römisch und Freistil), seit 2007 Brazilian Jiu-Jitsu.
Im Jahre 2004 eröffnete er die Spiros Defence System – Academy in Frankfurt am Main und unterrichtet  Wing Tzun, Escrima und Brazilian Jiu-Jitsu. Hier seine Webseite für mehr Infos.
***
„Brasilianisches Jiu-Jitsu“
Workshop/ Kampfkunst/ all levels
In diesem Workshop wird das Brasilianische Jiu-Jitsu ( Jiu Jitsu = der sanfte Weg vorgestellt. (Für die Geschichte des BJJ, klicke hier. Es werden Selbstverteidigungstechniken vom Stand und vor allem auf dem Boden vermittelt. Diese Techniken sind optimal für leichte und körperlich schwächere Personen geeignet. Es werden Mobilität, Flexibilität, Koordination und Kräftigung des gesamten Körpers geübt.