Wer ist dabei 2017

Sabrina Thomann 2017

Sabrina Thomann, geb. 04.12.1983:
Ich bin auf dem klassischen Ballettweg zum Tanz gekommen. Mit 14 Jahren durfte ich dann endlich die stilisierte Form des sog. -Karibischen Balletts- kennenlernen. Geprägt durch meine damalige Lehrerin aus Jamaika entwickelte sich die Basis meiner eigenen Bewegungssprache. Die moderne Form des Afro- Karibischen Tanzes ist heute meine Art mich tänzerisch auszudrücken und die Menschen mit einem neuen Körpergefühl zu bewegen und zu begeistern. Beeinflusst durch  Tanzdozenten verschiedener afrikanischer Tänze und ethnischer Tanzarten, modernen und zeitgenössischen Tanz, Yoga, Capoeira und unterschiedlicher Körperarbeitsformen unterrichte ich seit 2010 mit Begeisterung, Freude und Inspiration vielseitige Tanzkurse und Workshops.

Mit der Wirkung des Tanzes auf den Menschen habe ich mich bereits in der Abschlussarbeit meines Pädagogik Studiums intensiv beschäftigt und erweitere dieses Körperwissen stetig durch Fortbildungen, Tanztage/-wochen und mit einer Ausbildung im Schamanismus und energetischen Heilmethoden.

***
„Moderner Afro-Karibischer Tanz“
Workshop/ Tanz, all levels (Sonntag)

Der moderne afro-karibische Tanz beschreibt eine Tanzrichtung die kontinuierlich aus Interaktionen karibischer und europäischer Einflüsse gewachsen ist. Energetische Afro-Sequenzen treffen hier auf zeitgenössische Tanzelemente.

Das Besondere ist die dynamische und zugleich fließend weiche Ästhetik in der Bewegung, die uns eine völlig neue Körperwahrnehmung ermöglicht und zugleich mehr Flexibilität, Energie und Stärke im Körper aufbaut.

In diesem Workshop tauchen wir in einen wellenartigen Bewegungsfluss ein, erleben vielseitige Bewegungsqualitäten und spüren die ursprüngliche afro-karibische Bewegungsfülle in und um uns herum.