Autor: Denitsa

Programm 2017

Programm als Download: Fr, 13.10 – So, 15.10.2017 (Workshops + Musik) – Programm für alle 3 Tage als Download (Handy Version) Fr, 13.10. – So, 15.10.2017 (Workshops +Musik)- Programm für alle 3 Tage als Download (Version zum Ausdrucken) Fr, 13.10.17  – Tagesprogramm als  PDF zum Download Sa, 14.10.17  –  Tagesprogramm als PDF zum Download   So, 15.10.17 – Tagesprogramm als PDF zum Download Workshop Programmübersicht – Freitag 13.10.2017 –  Beginn ab 12.00 Uhr Zac Greene  – „The Return of the Sun“(Vinyasa Workshop) Michael Hridaya Day – „Chakra Yoga mit live Musik“ (Yoga Workshop) Frank Beckerle & Connie Rennow – „Thay&Fly“(Therapeutisches Fliegen -AcroYoga & Thai Massage) Priest West – Muay-Thai Workshop  (Kampfkunst) Asmaa Sbou – „Feel the music inside you“  (Musik-Impro) Britta Kimpel – (Embodied Flow™) Daniel Kauer – „Hiphop meets Yoga“ (Fusion Yoga) Marie Bischof – Golden Drum Cacao Zeremonie (Meditation & Ritual) Lisa Böhlke  – „Pure Energy – Breathe & Go Upside Down“  (Pranayama & Inversions) Sebastian Kraus & Katrin Willert – „All You need is inside“(Inside Yoga) Workshop Programmübersicht – Samstag 14.10.2017  – Beginn ab 9.00 Uhr Basia Wrzos – „Phoenix – Rise by lifting the others“ (HotYoga) Sandra Zebrowski – (Embodied Flow™ inspired Workshop) Uli Schuchart …

Programm

Noch steht das Programm in seinen Einzelteilen nicht genau fest – es findet sich für uns gerade Baustein um Baustein. Ihr dürft so gespannt sein, auf eine Menge toller Menschen und Lehrer, die uns in unserer Vision unterstützen: es wird bunt und frei und leicht. Mehr zum Programm hier.

Open Call!

Wir suchen nach Künstlern/innen die sich gern mit installativen Arbeiten einbringen wollen. Zwar stehen schon einige Geheimtips fest, dennoch suchen wir nach weiteren!

Saxophone meets Yoga meets Light mit Axel und Elena

Du magst Musik und du magst Yoga? Als kleinen Vorgeschmack auf das Festival gab es im Februar einen musikalisch, farblich und yogisch bunten Workshop von Axel und Elena im flow. Wir ließen die Klänge des Saxophons den Raum und den Körper ausfüllen, bewegten uns mal gemütlich, mal kraftvoll durch die Asana-Sequenzen und nahmen wahr, wie sich all das anfühlt, wenn der Raum seine Farben verändert (ja genau, wir hatten farbiges Licht!) Seid gespannt für noch mehr dieser Fusion von Musik, Yoga, Licht und vieles mehr beim Suntime Festival!